To Do or not To Do…

Urlaub!!! (Ach, hab ich ja gestern schon gesagt, oder? 😉) Ja, es ist so schön, einfach mal die Seele baumeln zu lassen und gar nichts zu tun. Andererseits neige ich dazu, Tage einfach zu verschlampen… Nach dem Frühstück noch mal ins Bett, Handy in der Hand – zack ist es mittag. Ach, ist ja egal. Hab ja Urlaub. Vielleicht mal duschen? Ach, erstmal Mittagessen. Dann wäre ein Verdauungsschläfchen gut. Was? Schon drei? Jetzt sollte ich aber wirklich mal duschen. Vorher mach ich noch das Katzenklo sauber. Ping. Email. Vom Newsletter auf Spiegel-Online auf Facebook geklickt. Jetzt ist es fünf. Dann geh ich wohl heute nicht mehr raus. Außerdem läuft jetzt „Mord ist ihr Hobby“ (Ja, ich gestehe: Ich liebe die alten Schmonzetten). Der kleine Hunger macht sich schon wieder bemerkbar. Ist es schon wieder Zeit für die Tagesschau? Verrückt… Tja. Und dann ist der Tag auch schon irgendwie rum…Das ist MAL auch ok, wenn ich das aber drei Tage hintereinander mache, bin ich frustriert. Deshalb hab ich mir eine Urlaubsliste geschrieben. Als kleinen Reminder. Aber auch mit Augenzwinkern. 😉 Heute kann ich schon einmal „walken“ abhaken 💪 Und es steht auch nicht alles drauf. Heute geht’s zum Beispiel in kleiner Runde – natürlich Corona-konform – zum Wandern und Weintrinken an die Ahr. Ich freue mich!!! Wenn das nicht Urlaub pur ist. 🥂🍽🌼🥾Drückt die Daumen, dass das Wetter einigermaßen hält. Habt einen schönen Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.