In bester Gesellschaft

Hi Ihr Lieben, jobbedingt war es hier etwas stiller, aber heute habe ich – wortwörtlich – spannende Nachrichten! Ich freue mich, das ich ab sofort Mitglied im Verein für deutschsprachige Kriminalliteratur “Syndikat e.V” bin! 🙂https://www.das-syndikat.com/ Ich fühle mich sehr geehrt, Teil dieses illustren Kreises zu sein, zu dem auch solche Krimi-Koryphäen wie Sebastian Fitzek, Nina George oder Ingrid Noll gehören. Der Verein dient dem Netzwerken von Krimiautoren und -autorinnen, lobt den renommierten Friedrich-Glauser-Preis aus, fördert Lesefestivals und richtet den KRIMITAG aus. Ich freue mich auf den Austausch und die Aktivitäten des Vereins!

Jetzt Probelesen und gewinnen!

Aktuell bei https://www.vorablesen.de : Mein neuer Krimi “Abgeschlagen”. Noch bis Sonntag: Leseprobe verschmökern, einen Leseeindruck schreiben und mit etwas Glück, eines von 100 Ebooks gewinnen! Viel Spaß beim Lesen und ich bin schon total gespannt, wie ihr die “dritte Lissie” findet!

“Abgeschlagen – Ein neuer Fall für Lissie Sommer” erscheint im Juni!

Jetzt ging doch alles wieder schneller, als ich es noch vor ein paar Monaten für möglich gehalten hätte. Die letzten Seiten sind geschrieben, das Cover gestaltet – am 5. Juni 2017 erscheint der dritte Band meiner Lissie-Sommer-Reihe. Ich habe das Gefühl, dass ich mit jedem Buch aufgeregter werde, ob es Euch wieder gefällt. Ich will meine Leser ja nicht enttäuschen… Wer will: In Kürze gibt es auf vorablesen.de eine Leseprobe. Schaut doch mal rein! Ich freue mich schon auf Eure Kommentare und Kritiken!

“Endlich hat sich Kriminalkommissar Sebastian Loch ein Herz gefasst und führt Lissie Sommer zum Essen aus. Gerade sitzen die beiden so richtig romantisch auf der Terrasse des Edelrestaurants des lokalen Golfclubs, da werden sie Zeugen einer heftigen Auseinandersetzung zwischen zwei Golfern. Und kurz darauf findet Lissie sich  nicht in enger Umarmung, sondern an einem Tatort wieder. Eines der Clubmitglieder wurde ermordet. Niedergeschlagen mit dem 7er Eisen, um genau zu sein. Klar, dass Lissie sich da nicht raushalten kann, sie ist ja quasi persönlich betroffen. Gemeinsam mit Sebastian nimmt sie die Ermittlungen auf…”

Midnight by Ullstein, eBook, 3,99 Euro

Schreiben, schreiben, schreiben

Ihr Lieben,

mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass ich das letzte Mal zu Halloween (!) etwas gepostet habe. Oh je! Ich gestehe: Meine Facebook-Seite ist aktueller als meine Website. Woran das liegt? Ich schreibe und schreibe und schreibe, damit im Sommer Band 3 der Lissie-Krimis erscheinen kann. Da fehlt manchmal dann die Zeit und die Muse für einen längeren Blog-Beitrag. Mein Facebook-Quatsch (Foto von Torte und schreibend im Café, Foto von Milchkaffee mit Kuchen und schreibend im Café, Foto von Schnitzel und schreibend irgendwo…) ist einfach schneller mal in die Welt gehauen.

Nichts desto trotz: Ich versuche, auch diese Seite immer wieder mal zu aktualisieren und Euch mit Neuigkeiten zu versorgen.

Habt Ihr übrigens gesehen? (Einmal nach links schauen, bitte) Meine ersten beiden Krimis gibt’s jetzt auch als Paperback – für die, die sich mit den E-Books noch nicht so recht anfreunden können.

Viel Spaß beim Lesen (ich mach mich dann wieder mal an mein Manuskript)

Eure Katrin

“Ausgeschifft” – heute erschienen!

CoverAusgschifftLeute!!!

Hab ich mich nicht gerade erst mordsmäßig gefreut, dass ich mein erstes Buch veröffentlicht habe? Und ab heute kann man Band 2 meiner Lissie Sommer-Reihe kaufen! Ich kann es gar nicht glauben und muss gestehen, dass ich gerade ein bisschen begeistert von mir selbst bin. *hihihi*

“Ausgeschifft – Lissie Sommer ermittelt” gibt es ebenfalls als Ebook für 3,99 Uhr, erschienen bei Midnight by Ullstein.

Lissie Sommer ist urlaubsreif. Da passt es ganz gut, dass ihre Mutter der ganzen Familie eine Kreuzfahrt gebucht hat: Marokko und Kanaren, zwei Wochen all inclusive! Doch kurz nach dem Auslaufen wird einer der Travestiekünstler an Bord tot im Pool gefunden. Natürlich nimmt Lissie sofort die Ermittlungen auf. Ein Spa-Mitarbeiter und der Fitnesstrainer verhalten sich höchst eigentümlich und auch der indonesische Eisschnitzer wirkt verdächtig. Was hat es mit den kleinen Tütchen mit weißem Pulver auf sich, die er immer bei sich trägt? Nur gut, dass Kommissar Loch zufällig auch auf dem Schiff Urlaub macht. Denn schon bald gerät Lissie selbst in Gefahr …

Neugierig geworden? Hier gibt’s eine Leseprobe von Band 2 (… Band 2… Band 2?… Band 2!!! Yippieyayeahhhh!)

LP_9783958190801_V01

Der Film zum Buch…

… ist natürlich noch nicht im Kino. 😉

Aber: Einen Trailer haben wir gedreht, der ab jetzt auf youtube und fb zu sehen ist:

https://www.facebook.com/KatrinSchoenAutorin/videos

Danke an alle, die mitgemacht, gesprochen, beraten, gehalten haben! Der Trailer soll den Style den Buchs widerspiegeln – spannend, lustig und ein bisschen abgedreht!

Ich hoffe, er gefällt Euch!

Die besten Freunde der Welt

Heute will ich kurz DANKE sagen – an die besten Freunde der Welt!

Es ist so großartig zu sehen, wie viel Unterstützung ich bei meinem Buchprojekt erfahre – mit Rat und Tat! Wunderbar zu spüren, dass sich in meinem Freundes- und Bekanntenkreis so eine Vielfalt kluger, kreativer Menschen tummelt. Korrekturleser, Trailerregiesseure, Tippgeber, Anzeigengestalter, Postkartendrucker, Ermunterer, Mitfreuer, Ausleger, Facebook-Postteiler, Leseprobenleser…

Kurzum: Danke, Ihr Lieben, Ihr seid toll!!!

Heute geht ein besonderer Dank für die Auslage meiner Postkarten und Leseproben an das Team von Marisa bei der Super10 Haircompany in der Pfleilstraße https://www.super10haircompany.de/Home.326.0.html

An die Lieben vom Café Rotkehlchen, die auch meine Kärtchen ausgelegt haben:

https://www.facebook.com/CafeRotkehlchen

(Gerne like und mal hingehen! Da ist es sooo nett!)

An das Team von Michael Fuhrmann Haardesign, die ebenfalls ihren Kunden mein Erstlingswerk schmackhaft machen wollen:

https://www.friseur-fuhrmann-koeln.de

Danke an Euch alle!!!

Auf dem Weg…

…zur Veröffentlichung am nächsten Freitag hier noch ein kleiner Appetithappen:

“Ich muss konzentriert auf den Weg schauen, damit ich in der Dunkelheit nicht noch über einen Stein stolpere. Wäre ich doch durch die Straßen zurückgelaufen. Man kann ja kaum seine Hand vor Augen sehen.

Knack!

Es klingt, als wäre hinter mir jemand auf einen Zweig getreten. Und ich bin mir sicher, dass es dieses Mal kein Hamster war. Ich drehe mich um.

„Hallo? Ist da jemand?“

Ich kann niemanden in der Dunkelheit entdecken. Ich drehe mich um und gehe weiter. Mein Herz beginnt schneller zu schlagen, und automatisch schlagen auch meine Beine ein höheres Tempo an. Was immer ich gelesen oder gehört habe, wie man sich bei einer Panik verhält, in diesem Moment funktioniert es augenscheinlich nicht.”

“Ausgeplappert” ist auf dem Markt!

Ich komme mir vor, wie vor meinem Geburtstag. Oder vor dem Weihnachtstag.

Man freut sich so auf den morgigen Tag, dass man es gar nicht abwarten kann. Dass man vielleicht doch schon das Geschenk auspackt,Schön_Ausgeplappert_U1das man per Post von einer fernen Freundin geschickt bekam. Und bereits die Sektflasche köpft. “Ist doch quasi schon morgen!”

Ab morgen – quasi ab gleich – kann man mein Erstlingswerk “Ausgeplappert – Lissie Sommers erste Leiche” offiziell im Buchhandel als Ebook vorbestellen!!!

Da es Amazon und IBooks offenbar auch nicht abwarten konnten, habe ich “Es”/”Mich”/”Meins” dort heute schon gefunden – was für ein großartiges Gefühl! Jetzt heißt es noch: Abwarten bis zum Erscheinungstermin am 11. September. Und währenddessen einfach nur freuen!