Neues

Wechselhaft

Heute morgen hat mich ein veritables Gewitter aus den ersten Träumen gerissen, das dann in einen langsam prasselnden Sommerregen übergegangen ist. Und ich dann um halb neun noch mal mit Kaffee ins Bett. Den Vormittag hab ich deshalb damit verbracht, einen ersten Punkt meiner Liste abzuhaken: Ich hab ein Buch gelesen. Naja, zu Ende gelesen. […]